Kursdetails

Veranstaltung ""Verdichtung, Grünanlagen, Sanierung und Neubau: wie Kommunen den Tieren in der Stadt helfen können"" (Nr. 120621) ist für Anmeldungen nicht freigegeben.

120621 "Verdichtung, Grünanlagen, Sanierung und Neubau: wie Kommunen den Tieren in der Stadt helfen können"

Beginn Mi., 10.11.2021, 19:00 - 20:30 Uhr
Kursgebühr 6,00 € (keine Ermäßigung)
Dauer 1 Abend
Kursleitung Prof. Dr. Wolfgang Weisser

Klimawandel, Zuzug und Nachverdichtung stellen Kommunen vor große Aufgaben. Gleichzeitig soll die grüne Infrastruktur in der Stadt entwickelt werden, sodass Menschen in den Genuss von Ökosystemleistungen kommen und auch in der Stadt Natur erleben können. Unsere bisherige Planung ist nicht darauf ausgerichtet, die verschiedenen Ansprüche an die Stadt integrativ zusammenzuführen. Insbesondere die Grünanlagen und die Tiere in der Stadt fallen bei den meisten Planungen hinten herunter. In dem Vortrag wird darauf eingegangen, welche Art von Natur in der Stadt vorkommt bzw. vorkommen kann. Anhand der Problemfelder Nachverdichtung, Freiraumplanung, Grünpflege und Neubau bzw. Sanierung werde ich darstellen, wie heute Tiere in der Planung vernachlässigt werden und welche Lösungsmöglichkeiten es gibt. Dabei werden auch die Konzepte "Animal-Aided Design" und "Eh Da-Flächen" vorgestellt.



Kurs abgeschlossen

Kursort

Bürgerhaus Bürgersaal

Marktler Str. 15a
84489 Burghausen

Termine

Datum
10.11.2021
Uhrzeit
19:00 - 20:30 Uhr
Ort
Marktler Str. 15a, Bürgerhaus Bürgersaal